Reiten und Richten bei Mark Tillmann und Gerd Flender

Reiten und Richten bei Mark Tillmann und Gerd Flender

 

Am 26. und 27.April nahmen 9 Turniereiter des Frankenhofs an einem Reiten und Richten Lehrgang unter der Leitung von  Mark Tillmann und Gerd Flender teil.

Der Kurs begann am Samstagmorgen mit Vorstellung der Pferde in einzelnen Gruppen.

Jeder Teilnehmer ritt 2 von ihm ausgesuchte Turnierprüfungen und wurde hierbei von Mark unterstützt und parallel dazu gefilmt.

Nachdem jeder Reiter sein Pferd individuell  vorgestellt hatte, fuhren alle zu Videoanalyse in Gerds Wohnung.

Hierbei gaben Mark und Gerd den Teilnehmern hilfreiche Tipps, damit diese ihre Pferde in der jeweiligen Prüfung bestmöglich vorstellen können.

Am Samstagabend bescherte Mark dann in der alten Schule in Beienbach sowohl den Teilnehmern des Kurses, als auch den zahlreich erschienenen Mitgliedern des IPR Fani einen Einblick in die neuen Leitgedanken der FEIF.

Er erklärte anhand einer Power Point Präsentation  wie beispielsweise eine Note unter Berücksichtigung  verschiedener Schlüsselelemente  in den jeweiligen Gangprüfungen zustande kommt oder was passiert wenn man eine der „Firewalls“ getroffen hat.

 

Am Sonntag wurden die anhand der Videoanalyse erarbeiteten Verbesserungsvorschläge mit Hilfe von Gerd umgesetzt und vertieft.

Jeder Teilnehmer ritt nun seine Turnierprüfung noch einmal unter Berücksichtigung der gewonnen Erkenntnisse und der neuen Leitgedanken.

Alle Teilnehmer waren sehr zufrieden mit dem Kurs und den daraus resultierenden Leistungen ihrer Pferde.

Nun sind alle sehr gespannt auf die Turniersaison 2014 und hoffen auf zahlreiche Erfolge bei den einzelnen Turnieren.